Polen hat den Größten… Jesus

Seit Sonntag steht sie – die neue weltgrößte Jesusstatue. 36 Meter ohne, 58 Meter mit Sockel, überragt sie die bisher höchste und bekannteste Jesusstatue in Rio de Janeiro um 6 Meter. Die Einwohner der kleinen polnischen Stadt Swiebodzin erhoffen sich jetzt, einen Boom der Tourismusbranche, der für einen wirtschaftlichen Aufschwung der Kleinstadt sorgen soll. Eugeniusz Hordziej, der zuständige Bauleiter rechnet fest damit: „Die Statue wird eine große Attraktion werden, Menschen aus aller Welt werden hierher kommen“. Um den Pilgern den Weg zu erleichtern, wurde die Statue direkt an die Europastraße 30, die zwischen Warschau und Berlin verläuft, errichtet. Ob sie jedoch mit der berühmten, wenn auch momentan nur zweithöchsten Statue auf dem Berg Corcovado in Brasilien mithalten kann, ist fraglich. Seit achtzig Jahren pilgern Menschen auf diesen höchsten Berg im Tijuca-Nationalpark zu der berühmten Statue Christus‘. Auch die Größe kann nichts daran ändern, dass der polnische „Lattengustl“ mit seiner drei Meter hohen goldenen Krone an der Autobahn, das Flair eines religiösen Schnellimbiss hat.

Ein Gedanke zu „Polen hat den Größten… Jesus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.