Tourismuswirtschaft zählt mehr Besucher

Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, stieg die Zahl der Gäste in den Hotels und Pensionen des Landes im Gegensatz zum Vorjahreszeitraum um sechs Prozent an.

Insgesamt zählten die Herbergen 24,5 Millionen Übernachtungen. Besonders in deutschen Großstädten stieg die Zahl der Übernachtungen deutlich an. Hier wurden neun Prozent mehr Besucher gemeldet.

Der Vergleich der ersten Quartale aus dem vergangenen Jahr und diesem Jahr zeigt eine Steigerung von drei Prozent auf insgesamt 64,6 Millionen Übernachtungen. Die Anzahl ausländischer Gäste ist mit 3,7 Millionen um acht Prozent angestiegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.